Idc share image
general icon Offizieller Generalvertreter
service icon Autorisiertes Servicecenter

Die besten Bodenscanner für Antiquitäten

Sind Sie ein Archäologie-Enthusiast, ein Schatzjäger alter Münzen oder ein Historiker auf der 
Suche nach verborgenen Artefakten? Dann ist ein Bodenscanner Ihr ultimativer Verbündeter, 
um versteckte Schätze zu entdecken und verlorene Vergangenheit wiederzufinden. Beim
International Detector Center bieten wir eine breite Palette an hochwertigen Bodenscannern 
an, die darauf ausgelegt sind, all Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Warum sollten Sie sich für unsere Bodenscanner entscheiden?

Perfekte Bodenscanner für Archäologie:

Unsere Bodenscanner sind mit fortschrittlicher Technologie ausgestattet, die speziell für 
archäologische Zwecke optimiert ist. Mit Funktionen wie Tiefenerkennung, 
Objektdifferenzierung und 3D-Scan-Technologie bieten unsere Scanner unvergleichliche 
Genauigkeit und Effizienz beim Auffinden historischer Artefakte.

Erkennung unterirdischer Räume:

Mit unseren tief suchenden Bodenscannern können Sie auch unterirdische Räume wie Tunnel, 
Keller, Bunker, Kammern, Höhlen und Gräber erkennen. Diese Funktion macht unsere Scanner 
vielseitig einsetzbar und unentbehrlich für eine Vielzahl von Anwendungen, von 
archäologischen Untersuchungen bis hin zu Sicherheitsprüfungen.


Schutz des historischen Erbes:

Für Archäologen und Historiker ist es von entscheidender Bedeutung, das historische Erbe 
während der Ausgrabungen zu schützen. Bodenscanner helfen dabei, Artefakte zu lokalisieren, 
ohne sie zu beschädigen, wodurch sie ein wertvolles Werkzeug für den Erhalt unseres 
Kulturerbes sind.


Metalldetektoren für Antiquitäten:

Wenn Sie speziell nach Metalldetektoren suchen, die sich zum Auffinden von Antiquitäten 
eignen, sind Sie bei uns genau richtig. Unsere Scanner sind darauf ausgelegt, selbst die 
kleinsten Metallgegenstände und wertvollen Artefakte aus der Vergangenheit aufzuspüren, was 
sie für ernsthafte Schatzsucher unverzichtbar macht.


Optimierung für historische Ausgrabungen:

Wir verstehen die Komplexität historischer Ausgrabungen, und daher sind unsere Bodenscanner
speziell für diesen Zweck optimiert. Mit leistungsstarken Tiefenbereichen und empfindlichen 
Suchmodi können unsere Scanner selbst die tiefsten vergrabenen Artefakte lokalisieren.

Unsere besten Bodenscanner:

Nokta Invenio Pro 3D Metalldetektor:

Der Nokta Invenio Pro 3D Metalldetektor ist ein revolutionäres System, das Echtzeit-SmartDetektion und Bildgebung ermöglicht. Er zeigt eine Übersichtskarte des gescannten Gebiets mit
Tiefe, Abmessungen und Identifikation von unterirdischen Metallen und Räumen wie Tunneln, Kellern und Gräbern an. Es repräsentiert einen großen Fortschritt in der Metalldetektortechnologie und nutzt eine dreifach patentierte Technik für überlegene Leistung. Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und einer integrierten Einheit zur Positionsbestimmung (IPTU-Sensor) eignet er sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Benutzer. Er verfügt auch über künstliche Intelligenz für optimale Formextraktion und Tiefenanzeige. Der Invenio Pro ist vielseitig einsetzbar und bietet 
hervorragende Diskriminierung, Notching und Maskierung, sowie unvergleichliche 
Tiefenleistung.

Deephunter Pro Package 3D Bodenscanner:

Das Deephunter 3D Bodenscanner Pro Package ist der weltweit erste Detektor, der sowohl einzelne kleine Gegenstände als auch große, tief verborgene Schätze, Gold und Hohlräume bis in mehrere Meter Tiefe aufspüren kann. Es bietet 3D-Bildgebung und Scan-Analyse und ist sehr einfach zu bedienen. Mit zwei Modi kann er sowohl wertvolle Metalle als auch Hohlräume lokalisieren. Es zeigt Scanbilder direkt auf dem Display an, was ihn von anderen Bodenscannern unterscheidet. Mit verschiedenen Suchspulen und Modi ist er für verschiedene Bodenarten geeignet und bietet einen großen Tiefenbereich.

Jeohunter 3D Dual System Bodenscanner:

Der Jeohunter 3D Dual System Bodenscanner ist ein professioneller 3D Metalldetektor, der einfach zu bedienen ist. Er kann Gold, Silber und andere Metalle bis in große Tiefen sowie unterirdische Räume wie Tunnel, Keller und Gräber erkennen. Mit einer 3D-Scan-Anzeige auf dem Display können Sie Informationen über die Metallart, Tiefe und Größe des Objekts ablesen. Er verfügt über ein LED-System für effizientes Suchen mit der kleineren Spule und ist in verschiedenen Sprachen erhältlich.

Nokta Invenio 3D Pro Bodenscanner Metalldetektor
Der Nokta Invenio erstellt in Echtzeit eine 3D-Karte des Bodens bis zu mehreren Metern Tiefe. Sämtliche Hohlräume und Metallobjekte werden identifiziert, um sich ein detailliertes Bild davon zu machen, was sich unter der Erde befindet.Anschauliche 3D-Abbildung des BodensDer Invenio von Nokta bringt 3D-Bodenscans auf eine neue Stufe. Durch Abscannen des Bodens mit der Suchspule wird eine detaillierte 3D-Karte des gesamten Untergrunds erstellt. So werden etwa Hohlräume in ihrer Größe und Tiefe sichtbar, genauso wie sämtliche Metallobjekte. Hierbei werden die Art des Metalls, die Tiefe in der es sich befindet und die Form und Größe der Objekte bestimmt. Nokta hat einen Algorithmus entwickelt, welcher die Form der Objekte präzise und dreidimensional bestimmen kann. Sämtliche 3D-Grafiken und Bilder können dauerhaft abgespeichert und auf Ihren Computer übertragen werden.Sechs Suchmodi für jeden Einsatzzweck Der Invenio kann sowohl als Motion-, als auch als Non-Motion-Metalldetektor verwendet werden. Das bedeutet, es gibt Modi bei welchen der Detektor in Bewegung sein muss um Signale zu empfangen, ebenso wie solche, bei denen die Spule zum Scannen stillgehalten werden kann. Je nach Anwender und Einsatzgebiet kann zwischen diesen Suchmodi gewählt werden: Non-Motion: Basic (Für Einsteiger), Experte und Bodenabweichungen & Hohlraum Motion: Alle Metalle, Schnell und TiefPro-Version für noch mehr Flexibiltät Entscheiden Sie sich für die Pro-Version des Invenio, sind Sie mit noch mehr Flexibilität ausgestattet. Als erstes haben Sie eine dritte, noch größere Spule zur Verfügung, die INV56 mit 56 x 49 cm. Außerdem kann mit der Pro-Version die Frequenz umgeschaltet werden, sodass neben mit 14 kHz auch 5 kHz und 20 kHz zur Suche genutzt werden können. Somit ist noch mehr Tiefe beziehungsweise Kleinteilempfindlichkeit gegeben. Zusätzlich gibt es neben dem normalen 5500 mAh-Akku der Steuerbox einen großen 9500 mAh-Akku, der eine Steigerung der Akkuzeit von ca. 5 auf ca. 9 Stunden erzielt.

Varianten ab 6.999,00 €*
8.999,00 €*
Nokta|Makro Deephunter 3D Pro Package Bodenscanner Metalldetektor
Der Nokta|Makro Deephunter erstellt detaillierte 3D-Karten des Bodens. Das Pro Package beinhaltet vier Spulen unterschiedlicher Größe, sodass Sie für jeden Ort die richtige zur Hand haben. Dank einfacher Bedienbarkeit und Eignung für Böden jeglicher Mineralisierungsgrade ist der Deephunter ein Allround-Talent im Bereich der 3D-Bodenscanner. Aussagekräftiger 3D-Scan des Bodens Der Deephunter erstellt während der Suche eine dreidimensionale Karte auf dem Bildschirm der Steuerbox, welche sämtliche Hohlräume und Metallobjekte registriert und anzeigt. Der Detektor unterscheidet zwischen Gold, wertvollen Metallen, nicht wertvollen Metallen (Eisen) und Stahl. Dazu erkennt er jegliche Hohlräume und gibt zudem Größe und Tiefe aller Objekte und Hohlräume aus. Somit kann der Nutzer sich ein detailliertes Bild der Bedingungen unter der Erde machen.   4 Spulen für jedes Einsatzgebiet Die C32 (32 x 26 cm) und C47 (47 x 39 cm)-Suchspulen sind mit einer Suchfrequenz von 17,5 kHz empfindlicher gegenüber kleineren Objekten als die T44 (44 x 36 cm) und T100 (100 x 60 cm)-Spulen, welche Objekte in mehreren Metern Tiefe präziser registrieren. Die T100-Spule wird dabei von zwei Personen gleichzeitig getragen und liefert die beeindruckenste Tiefenleistung und erlaubt dank ihrer Größe einen schnellen Bodenscan auch größerer Gebiete.   3D-Anzeige von Metallen und Hohlräumen Farb-Bedeutungen der 3D-Scan-Analyse: Grün: Normaler Boden Wölbung, nach oben gelb/orange/rot: Metall, Weitere Metalle, Gold Wölbung, nach unten blau/weiß: Hohlräume (Zum Beispiel Tunnel, Keller, Höhle, Bunker, etc.)   Ein Objekt mit einer Größe von ca. 90 x 120 cm, gefunden in ca. 480 cm Tiefe.   Ein relativ großes Goldobjekt.   1: Ein mittelgroßer, unterirdischer Raum, daneben ein kleineres Objekt aus weiterem Metall. 2: Zwei Metallobjekte nah beieinander, 66% Weitere Metalle und 13% Eisen. 3: Ein relativ großer Hohlraum (80%). 4: Ein großer, unterirdischer Raum mit wertvollen Metallen darin.

5.500,00 €*
Nokta Jeohunter 3D Bodenscanner Metalldetektor
Mit dem Nokta Jeohunter können Sie ganz einfach einen 3D-Scan bis in mehrere Meter erstellen. Sie sehen Hohlräume und Metallobjekte, die in ihrer Art und Größe analysiert werden. Der Mineralisierungsgrad des Bodens und die Erfahrung des Nutzers spielen beim Jeohunter keine Rolle. Aussagekräfter 3D-Scan des Bodens Der Jeohunter erstellt während der Suche eine dreidimensionale Karte auf dem Steuergerät, auf welchem Hohlräume und Metallarten in mehreren Metern Tiefe angezeigt werden. Dabei wird in jedem Fall zwischen potentiell wertvollem Metall und nicht wertvollem Metall (wie Eisen) unterschieden, in den meisten Fällen wird präzise zwischen Eisen, Stahl, Gold, Weitere Metalle und Hohlräumen unterschieden. Für jeden Hohlraum oder Metallfund werden die genaue Tiefe und Größe festgestellt.   3D-Anzeige von Metallen und Hohlräumen Farb-Bedeutungen der 3D-Scan-Analyse: Grün: Normaler Boden Wölbung, nach oben gelb/orange/rot: Metall, Weitere Metalle, Gold Wölbung, nach unten blau/weiß: Hohlräume (Zum Beispiel Tunnel, Keller, Höhle, Bunker, etc.)   Ein Objekt mit einer Größe von ca. 90 x 120 cm, gefunden in ca. 480 cm Tiefe.   Ein relativ großes Goldobjekt.   1: Ein mittelgroßer, unterirdischer Raum, daneben ein kleineres Objekt aus weiterem Metall. 2: Zwei Metallobjekte nah beieinander, 66% Weitere Metalle und 13% Eisen. 3: Ein relativ großer Hohlraum (80%). 4: Ein großer, unterirdischer Raum mit wertvollen Metallen darin.

Varianten ab 3.999,00 €*
3.550,00 €*
Details

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihr Kommentar wird erst nach Prüfung veröffentlicht.

Datum

29. Mai 2024

Autor

Joost van der Schaar

Zurück zur Übersicht